Methoden und Techiken während der Therapiebehandlung

Hypnose alleine ist oft nicht zielführend. Als Therapeut sollte man diverse Techniken und Methoden anwenden können, um den Patienten individuell helfen zu können. Hier sind einige aufgeführt:

 

Affektbrücke, Altersregression, Abreaktion

 

Affirmationen und Imaginationen

 

Amnesien

 

Arbeiten mit dem Überbewusstsein und ideomotorischen Prozessen

 

Aufstellungsarbeit in Trance

 

EMDR (Wischtechniken)

 

EFT (Klopftechniken)

 

Entspannungstechniken zur Regulation des autonomen Nervensystems

 

Gestalttherapeutische Interventionen

 

Ich-Stärkung

 

Inneres Kind

 

Integrations- und Teilearbeit

 

Körpersomaarbeit

 

Lösungsfokussierte Interventionen

 

Metaphern

 

NLP (Neurolinguistisches Programmieren)

 

Refraiming, Timeline, VAKOG

 

Regressionen/Progression

 

Selbsthypnose

 

Stellvertretertechniken

 

Storytelling

 

Systemische Interventionen

 

Transformation