In der Behandlung mit klinischer Hypnose geht es darum, Therapieziele möglichst effizient zu erreichen. Die Behandlung erfolgt in der Regel als Kurzzeittherapie

Mögliche Anwendungen in der Hypnosetherapie, bzw. unterstützende Themen für Behandlungen

__________________________________________

Psychischen Beschwerden

Agoraphobie (Platzangst)

Alpträume

Angst (allgemein)

Angststörung

Angstzustände

Angst vor Nähe

Angst vor Geburt

Angst in Menschenmengen

Angst vor dem Tod

Ärger

Besorgnis

Beziehungsängste

Blockaden

Burnout

Depression

Eifersucht

Einsamkeit

Enttäuschung

Flugangst

Hilflosigkeit

Hoffnungslosigkeit

Jähzorn

Kinderwunsch

Klaustrophobie

Konzentrationsstörungen

Krisen

Lampenfieber

Liebeskummer

Magersucht

Mobbing

Panikanfälle

Perfektionismus

Phobien (allgemein)

Prüfungsangst

Rauchen

Schlafstörungen

Schüchternheit

Schulangst

Schuldgefühle

Spinnenphobie

Stress

Suchterkrankungen (allgemein)

Trauerbewältigung

Verlassenheitsgefühle

Versagensängste

Zwangsvorstellungen

 

 

_______________________________________

 Potenzialentfaltung

Abgrenzung

Abnehmen

Beziehung

Disziplin

Entscheiden

Erfolgreich sein

Energie

Geborgenheit

Gedächtnisfähigkeit

Gelassenheit

Glück

Innere Balance

Konzentration

Kreativität

Lebendigkeit

Leistungsfähigkeit

Lernbereitschaft

Loslassen

Mentale Stärke

Motivation

Optimismus

Partnerschaft

Produktiv sein

Selbstbewusstsein

Selbstheilungskräfte

Selbstliebe

Leistungssteigerung

Verantwortung


Auch zur Unterstützung konservativer und naturheilkundlicher Therapien

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Grundsätzlich gilt auch hier zunächst bei Erkrankungen einen Arzt zu konsultieren.